Publikationserfolg: Ein Review mit maßgeblicher BOKU-Beteiligung war 2011 der meistzitierte Artikel des Journales PLANT BREEDING.

"Kartierung und markergestützte Züchtung von Resistenz und gegen Ährenfusariose in Weizen" - Dieser gemeinsam von Prof. Hermann Bürstmayr (BOKU), Prof. James A. Anderson (Universität Minnesota, USA) und Prof. Tomohiro Ban (Yokohama City Universität, Japan) geschriebene Beitrag bietet einen globalen Überblick über den Stand des Wissens zum Thema Fusariumresistenz im Weizen.

Fusariumpilze sind überaus schädliche Krankheitserreger auf Weizen und anderen Getreidearten, insbesondere weil Fusariumbefall zu einer Verunreinigung des Erntegutes mit Pilzgiften (Mykotoxinen) führen kann. Resistenzzüchtung ist eine der wichtigsten Gegenmaßnahmen zur Verhinderung einer Fusariumverseuchung. Im Artikel werden unter anderem die Lage und der Effekt von bisher genetisch kartierten Resistenzgenen dargestellt und kritisch diskutiert; ebenso wird das Anwendungspotential von molekularen Markern für die Resistenzzüchtung erörtert.

Der Beitrag war 2011 der meist zitierte Artikel im Journal Plant Breeding (67 Zitierungen 2011; insgesamt 105 Zitierungen seit 2009).

Online link zum Artikel:
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1439-0523.2008.01550.x/full

James A. Anderson, Hermann Bürstmayr, Tomohiro Ban


20.02.2012