Von 11. bis 13. April 2012 findet die Wahl der Behindertenvertrauensperson für das allgemeine Universitätspersonal der BOKU statt.

Der Wahlvorstand:

In der Versammlung der begünstigt behinderten ArbeitnehmerInnen der Boku am 15. März 2012 wurde der Wahlvorstand gewählt. Der Wahlvorstand ist für die Abwicklung der Wahl verantwortlich.

Zusammensetzung:

1.      Marion Koppensteiner – Vorsitzende

2.      Michale Hein – Mitglied

3.      Christian Bürgermeister – Mitglied

Wer ist Wahlberechtigt?

Alle begünstigt behinderten ArbeitnehmerInnen, welche am Tag der Wahlausschreibung und am Tag der Wahl im Betrieb beschäftigt sind.

Wer kann gewählt werden?

Alle begünstigt behinderten ArbeitnehmerInnen, die am Tag der Wahl seit mindestens 6 Monaten im Betrieb beschäftigt sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben (§ 22a Abs. 4 BEinstG).

Wichtige Termine/Fristen im Rahmen der Wahl:

19. März 2012 – Kundmachung der Wahl

19. – 26. März 2012 – Auflegen der WählerInnenliste zur Einsichtnahme durch die ArbeitnehmerInnen, Entgegennahme von Einsprüchen gegen die WählerInnenliste

19. – 28. März 2012 – Einbringung von Wahlvorschlägen beim Wahlvorstand

19. März 2012 – 3. April 2012 – Einbringung von Anträgen zur Ausstellung von Wahlkarten

5. April 2012 – Auflegen der Wahlvorschläge, Versendung der Wahlkarten

11. April 2012, 9:00 – 16:00 Uhr – Wahl im SR06, Schwackhöferhaus, EG

12. April 2012, 9:00 – 13:00 Uhr – Wahl in der Aula Muthgasse II, EG

13. April 2012, 9:00 – 13:00 Uhr – Wahl vor dem Vortragssaal IFA

16. April 2012 – Kundmachung Wahlergebnis

 


22.03.2012