Call for Papers für die Tagung „Frauen am Land – Potenziale und Perspektiven“ vom 7. - 9. Februar 2013 an der Universität für Bodenkultur Wien. Einsendeschluss: 15. Juli 2012.

Abstracts zu Arbeits- und Lebensverhältnissen, Rollen und Leistungen von Frauen in ländlichen Regionen bitte an  frauentagung2013(at)boku.ac.at

Einsendeschluss: 15. Juli 2012.

Die Tagung „Frauen am Land – Potenziale und Perspektiven“ richtet sich an ForscherInnen, PolitikerInnen, RegionalmanagerInnen, LandwirtInnen, UnternehmerInnen, Beratungskräfte und Studierende mit Interesse an Herausforderungen und Perspektiven von Frauen in ländlichen Regionen. In wissenschaftlichen Vorträgen, Praxisforen und Podiumsdiskussionen werden die Themen Frauen und Beziehungen, Frauen und Entwicklung, Frauen und Mobilität sowie Frauen und Vielfalt im Mittelpunkt stehen.

Call for Papers Download und Informationen zur Tagung unter:
http://www.wiso.boku.ac.at/frauentagung2013.html

Termine:

15. Juli 2012: Einsendeschluss für Abstracts (Umfang 400 Wörter)

01. September 2012: Benachrichtigung über Annahme der Beiträge durch das Organisationskomitee

31. März 2013: Abgabe einer schriftlichen Fassung des Beitrages für die geplante Publikation

7. – 9. Februar 2013: Tagung Universität für Bodenkultur Wien, Guttenberghaus, Feistmantelstraße 4, 1180 Wien, Österreich

Wissenschaftliches Organisationskomitee:

Manuela Larcher (Universität für Bodenkultur Wien)
Theresia Oedl-Wieser (Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien)
Mathilde Schmitt (Institut für Gebirgsforschung: Mensch und Umwelt, ÖAW, Innsbruck)
Gertraud Seiser (Universität Wien)

 


11.06.2012