"Entwurf und Gestaltung von Details" am Institut für Landschaftsarchitektur: eine Lehrveranstaltung - zwei Wettbewerbe - drei PreisträgerInnen.

Seit mehreren Jahren wird am Institut für Landschaftsarchitektur unter Prof. Lilli Licka die Möglichkeit geboten Erfahrung in Wettbewerb und Ausführung zu sammeln.

Die Masterlehrveranstaltung „Entwurf und Gestaltung von Details“  unter der Leitung von DI Roland Wück sah eine Teilnahme an zwei internationalen Gartenfestivals in Allariz (Spanien) und Ponte de Lima (Portugal) vor. Zu den Themen „Eating in the Garden“ sowie „Gallicia, Country of Water“ wurden erfolgreich Themengärten erarbeitet und eingereicht.

In Ponte de Lima gewann das Team von Dominica Cerepkaiová; Hana Krizanová; Marek Lecko; Klaus Peter Lorenz mit ihrem Beitrag „Estou a adorá-lo“.

In Allariz konnten Michael Franke; Georg Hancvencl; Nina Riegler und  Daniel Wenk mit ihrem Beitrag  „La Corriente Plástica“ die Jury für sich gewinnen.

Besonders erfreulich ist außerdem der Gewinn des Publikumspreises 2011. Somit bleibt das Vorjahresprojekt „Glowing Garden“ von Niklas Kandelsdorfer, Fabian Schicker und Philipp Stöger auch diesjährigen Besucherinnen und Besuchern erhalten.

Die beiden Gartenfestivals sind noch bis Ende Oktober geöffnet.

Allariz,  Spanien:
http://www.allariz.com/festivaldexardins/

Ponte de Lima, Portugal
http://www.festivaldejardins.cm-pontedelima.pt/ing/

Detailliertere Informationen zu den eingereichten Projekten finden Sie hier:
Folder (PDF)


17.07.2012