BOKU-Wissenbilanz-Projektteam ausgezeichnet


Zwei kürzlich verliehene Auszeichnungen würdigen die Arbeit des BOKU-Wissenbilanz-Projektteams (Martin Gerzabek, Ingeborg Sperl, Horst Mayr, Hannelore Schopfhauser): Der ASRA-Award 2006 (Austrian Sustainability Reporting Award) und der 2. Platz beim Hochschulmanagement-Preis der Donau-Universität Krems.

Der mit der Wissensbilanz 2005 kombinierte Nachhaltigkeitsbericht der BOKU Wien wurde von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Kooperation mit dem Austrian Business Council für Sustainable Development (ABCSD), dem Umweltbundesamt, der Industriellenvereinigung und dem Lebensministerium mit dem 1. Platz des ASRA-Awards 2006 belohnt. Damit hat das Wissenbilanz-Projektteam den besten Nachhaltigkeitsbericht eines österreichischen Unternehmens in der Kategorie öffentliche/private Institutionen erarbeitet.

Die Donau-Universität Krems wiederum würdigte das Projektteam mit dem 2. Platz ihres Hochschulmanagement-Preises für die BOKU-Wissensbilanz 2005. In der Begründung heißt es, dass diese Wissensbilanz eine Besonderheit darstellt - zumal hier das BOKU-Konzept der "Responsible University" weiterentwickelt wurde und aufgrund der erfolgreichen Implementierung des Umweltmanagementsystems EMAS die BOKU als erste europäische Universität eine Wissensbilanz zusammen mit einem Nachhaltigkeitsbereicht veröffentlicht hat.


21.12.2006