Am 2. Juni findet an der Boku die Kick-off-Veranstaltung des Ökosozialen Studierendenforums statt. Unter dem Titel ".... und übermorgen?" soll "der Global Marshall Plan als Leitkonzept für ein neues Miteinander" im Rahmen einer Podiumdiskussion vorgestellt werden. Interessante Podiumsdiskutanten, wie Bundesminister Josef Pröll und Vizekanzler a.D. Josef Riegler, werden dabei sein.

Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es außerdem am Vormittag interessante Workshops, wo sich jeder aktiv in die Diskussion einbringen kann.

Das Ökosoziale Studierendenforum ist überzeugt, dass nur die bewusste Auseinandersetzung mit den Zielen des Global Marshall Plans und der persönliche Einsatz jedes und jeder Einzelnen unsere Welt in Balance bringen kann.


26.05.2008