Highly Cited Researchers 2020


Der Datenkonzern Clarivate Analytics hat das neue "Who is who" der weltweit meist zitierten und damit einflussreichsten Forscher*innen veröffentlicht. Unter den 37 aus Österreich genannten sind vier an der BOKU tätig.

Nach Institutionen ausgewertet liegt die Universität Wien mit zehn "Highly Cited Researcher" in Österreich voran, das IIASA kommt auf acht Wissenschafter*innen in der Liste. Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) kommt auf sechs meistzitierte Forscher*innen, die Universität Innsbruck, die Medizinische Universität Innsbruck und die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) auf je vier.

We proudly present

Sophie Zechmeister-Boltenstern vom Institut für Bodenforschung, Kategorie „Cross-Field“

Karl-Heinz Erb vom Institut für Soziale Ökologie, Kategorie „Umwelt und Ökologie“

Helmut Haberl vom Institut für Soziale Ökologie, Kategorie „Cross-Field“

Fridolin Krausmann vom Institut für Soziale Ökologie, Kategorie „Cross-Field“

In der Kategorie "Cross-Field" für fachübergreifende Arbeiten sind Personen vertreten, die starken Einfluss auf mehrere wissenschaftliche Gebiete haben. Unter den 37 in Österreich tätigen Highly Cited Researchers 2020 ist Sophie Zechmeister-Boltenstern eine von fünf Frauen.

Highly Cited Researchers 2020 auf
https://recognition.webofscience.com/awards/highly-cited/2020/

 

 


19.11.2020