Im Rahmen der Kooperation BOKU-LVAk widmet sich eine Veranstaltung am 4. März 2010 dem Thema "Wissensmanagement - Wissensintensive Organisationsentwicklung und -steuerung".

Das heutige Wissen einer Organisation bestimmt ihre zukünftige Leistungsfähigkeit. Es bestimmt nicht nur ihre Nachhaltigkeit, sondern auch die Fähigkeit auf geänderte Umweltbedingungen einzugehen. Im Informationszeitalter gewinnt das „Intellektuelle Kapital“ besonders in komplexen Organisationen nicht nur an Bedeutung - es ist vielmehr aufgrund von rechtlichen, ökonomischen, politischen und technischen Rahmenbedingungen ein wesentlicher Faktor der Leistungsbereitstellung.

Zum Thema Wissensmanagement und Wissensbilanzierung findet eine gemeinsame Veranstaltung der BOKU und der Landesverteidigungsakademie des ÖBH statt:

WISSENSMANAGEMENT bei LVAk/ÖBH und BOKU
Wissensintensive Organisationsentwicklung und -steuerung

Kooperationsveranstaltung der Universität für Bodenkultur Wien mit der Landesverteidigungsakademie Wien

Zeit: 04. März 2010
Ort: Landesverteidigungsakademie Wien
Sala Terrena
1070 Wien, Stiftgasse 2a

Nähere Informationen (Programm, Zeitablauf) entnehmen Sie bitte der Einladung.

Aufgrund beschränkter TeilnehmerInnenzahl ist eine Anmeldung bis 01. März 2010 per E-Mail an lvak.zentdok.wm(at)bmlvs.gv.at erforderlich!


11.02.2010