Hauptgebäude BOKU

'Fit für BOKU'

Kompetenzerwerb und Unterstützung in der Einarbeitungsphase

Was ist der BOKU Trainingspass?

Der BOKU Trainingspass unterstützt Mitarbeitende am Beginn des Arbeitsverhältnisses durch gezielte Bereitstellung von Informationen und später bei der Fortbildung und Weiterqualifizierung am Arbeitsplatz. Er ermöglicht eine raschere Orientierung an der BOKU und funktionsbezogene Spezialisierungen für das eigene Aufgabengebiet. Durch den Besuch von relevanten Fortbildungsveranstaltungen werden die eigenen Kompetenzen erweitert und der Prozess des Life Long Learning ein 'BOKU-Arbeitsleben' lang unterstützt. 

Der BOKU Trainingspass ist im BOKUonline hinterlegt und bildet die Fortbildungsaktivitäten der Mitarbeitenden ab. Er besteht aus mehreren Schritten, wobei die ersten drei Schritte für alle neuen Mitarbeitenden der BOKU verpflichtend sind. Neben dem Kennenlernen interner Richtlinien und Ordnungsvorschriften bietet eine Willkommensvorlesung das notwendige Überblickswissen über die BOKU. Funktionsbezogene Einführungsveranstaltungen erleichtern das Zurechtfinden im neuen Aufgabengebiet, vor allem in der Lehre und in der Abwicklung drittfinanzierter wissenschaftlicher Projekte. Das umfangreiche Kursangebot bietet in jedem Semester zahlreiche Möglichkeiten für die weitere Fortbildung nach Bedarf.

Hinweis: Über den BOKU Trainingspass können auch das Zertifikat Drittmittelmanagement sowie das Basiszertifikat Hochschullehre erworben werden.

Schritt für Schritt zum BOKU Trainingspass

Schritt 1

Die BOKU erklärt bekommen und Kolleg*innen kennenlernen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, an einem geführten Rundgang über die Türkenschanze teilzunehmen.

Der nächste Termin findet am 4. Oktober 2022 statt.

Anmeldung hier

Schritt 2

  • Hausordnung
  • Sicherheitsunterweisung
  • Compliance-Richtlinie
  • Datenschutzbestimmungen
  • Affiliation Policy

Bitte lesen Sie diese und weitere für Ihr Aufgabengebiet relevante Bestimmungen sorgfältig durch. Sie finden die Dokumente hier.

Schritt 3

  • Einführung in die Lehre
  • Einführung in Drittmittelprojekte
  • Führen von Mitarbeitendengesprächen

Bitte melden Sie sich zu den nächstmöglichen Terminen an: Anmeldung hier

Schritt 4

Folgende Spezialisierungen sind möglich: "Fit für Lehre", "Fit für Forschung", "Fit für Projekte", "Fit für Führen", "Fit für Admin"

Schritt 5

Es können interne und externe Fortbildungen besucht werden. Alle aufgabenrelevanten Zertifikate können für den BOKU Trainingspass angerechet werden.

Schritt 6

Ins BOKUonline einloggen und die Aufstellung  über die besuchten Fortbildungen ausdrucken.

Schritt 1 bis 3 sind als verpflichtend zu betrachten. Die Anmeldung zur Willkommens- und Einführungsvorlesung, zu den einführenden und allen weiteren Seminaren erfolgt über den BOKU Trainingspass. Auch die Dokumente, durch die Sie unsere Ordnungen und Regeln kennenlernen, sind dort hinterlegt. Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Namen und Passwort ins BOKUonline ein. Unter dem Punkt "BOKU-Trainingspass / Fortbildungsangebot" finden Sie eine Auflistung aller Fortbildungsmöglichkeiten an der BOKU.

Hier finden Sie die einzelnen Schritte zum BOKU Trainingspass näher erklärt.

Wie ist der BOKU Trainingspass entstanden?

Das Konzept für den BOKU Trainingspass wurde im Sommersemester 2014 in einer Arbeitsgruppe entwickelt. Gemeinsam mit Vertreter*innen aus Departments, Serviceeinrichtungen, Senat und Betriebsräten erarbeitete die Personalentwicklung Inhalte und Form eines für die BOKU geeigneten Trainingspasses. Dabei wurden nicht nur zahlreiche unterschiedliche Bedürfnisse sondern vor allem auch die Rahmenbedingungen der BOKU berücksichtigt. Die BOKU-IT übernahm im Wintersemester 2014/15 die Programmierung der Trainingspass-Applikation.

Trainingspass 'Fit für BOKU'

Noch Fragen?


Hier haben wir häufig gestellte Fragen beantwortet:   FAQs