Raum- und Infrastrukturplanung stehen in einem Wirkungsgefüge zueinander. Durch technische und soziale Infrastruktureinrichtungen werden die Nutzbarkeit des Raumes und die Herstellung von adäquaten Lebensbedingungen maßgeblich beeinflusst.

Dabei sind die unterschiedlichen Ausgangslagen in Städten, Kleinstädten, suburbanen und ländlichen Räumen zu berücksichtigen und raumtypenspezifisch Qualitätsanforderungen an die Infrastruktur zu definieren. Zu berücksichtigen sind dafür auch die Kosten, die mit der Bereitstellung der Infrastruktur einhergehen und die wesentlich von der Raum- und Siedlungsstruktur beeinflusst werden.

Errichtungskosten der technischen Infrastruktur (Kanal, Wasserversorgung und Straßenerschließung) für moderat verdichtete Mehrfamilienhauslösungen belaufen sich gerade einmal auf ein Zehntel jener Kosten für freistehende Einfamilienhäuser. In diesem Zusammenhang stellen wir sowohl für technische als auch soziale Infrastruktur Systemzusammenhänge dar, bereiten Entscheidungsgrundlagen auf und entwickeln Planungstools.

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei Univ.Prof. Dr. Gernot Stöglehner und Mag. Dr. Tatjana Fischer

Exemplarische Publikationen

Fischer, T. (2020): Soziale Infrastrukturen und Multilokalität. In: Danielzyk, R.; Dittrich-Wesbuer, A.; Hilti, N.; Tippel, C. (Hrsg.) , Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Forschungsberichte der ARL 13., 140-146; ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft , Hannover; ISBN 978-3-88838-098-3

Fischer, T. (2020): Multilokale Lebensführung in Österreich. In: Danielzyk, R.; Dittrich-Wesbuer, A.; Hilti, N.; Tippel, C. (Hrsg.), Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Forschungsberichte der ARL 13, 260-269; ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft, Hannover; ISBN 978-3-88838-098-3

Fürst, E., Oberhofer, P., Stöglehner, G. (2014): Enhancing environmental management in the field of road freight transport. Studies of Organisational Management & Sustainability, 1(2): 98-122.

Stoeglehner, G., Baaske, W., Mitter, H., Niemetz, N., Kettl, K.H., Weiss, M., Lancaster, B., Neugebauer, G. (2014): Sustainability appraisal of residential energy demand and supply - a life cycle approach including heating, electricity, embodied energy and mobility. Energy, Sustainability and Society, 4 (24): 1-13.

Fischer, T Understanding the Spatial-Related Abstraction of Public Health Impact Goals and Measures: Illustrated by the Example of the Austrian Action Plan on Women's Health. SUSTAINABILITY-BASEL. 2021; 13(2), 773

Fischer, T. (2020): Versorgung mit sozialer Infrastruktur. In: Stöglehner, G. (Hg.), Grundlagen der Raumplanung 2. Strategien, Schwerpunkte, Konzepte, 235-267; Facultas Universitätsverlag, Wien; ISBN 978-3-7089-1755-9