News und Aktuelles am Department für Nutzpflanzenwissenschaften: Besuchen Sie gerne auch die Rubriken "News+Medienecho" sowie "Aktuelles" unserer Institute.

19. BOKU-CAS Semester-Touchdown der Agrarwissenschaften

19. Semester Touchdown der Agrarwissenschaften am 15. Jänner 2021

Ein Klick zu den Details des CAS Semester Touchdowns.

Ausschreibung ALVA-Forschungspreis 2021 und ALVA-Förderpreis 2021 Einreichfrist Sonntag 07. Februar 2021

Phänotypisierung am Department für Nutzpflanzenwissenschaften „BOKU Phenomics“

Zur Erweiterung der Methoden für Feldversuche und zur Stärkung der Agrarwissenschaften hat die BOKU 2019 beschlossen, in Technologien für die Feldphänotypisierung zu investieren.

Die Feldphänotypisierung wurde zu einer Forschungspriorität an den Instituten des Departments für Nutzpflanzenwissenschaften erklärt. Das im April 2020 gestartete Projekt „BOKU Phenomics“ ist ein wichtiger, erster Schritt zum Aufbau einer flexiblen Infrastruktur für die Hochdurchsatz-Feldphänotypisierung, die von den verschiedenen Disziplinen am Department für Nutzpflanzenwissenschaften genutzt werden kann.

Während der Saison 2020 wurden Drohnenflüge mit hochauflösenden RGB- und multispektralen Kameras über Feldversuchen durchgeführt. Aus den Bilddaten werden eine Reihe von Pflanzenmerkmalen (Bodenbedeckung, Bestandshöhe, Bestandsstruktur, Bonituren, Spektralindizes) abgeleitet. Handgeräte wurden für hyperspektrale Messungen auf Bestands- und Blattebene verwendet. Multi- und Hyperspektralkamerasysteme wurden zur Aufnahme von Bildern mit hoher räumlicher Auflösung und hoher spektraler Auflösung unter kontrollierten Umweltbedingungen beschafft.

Basierend auf dem Konzept „Phenotyping across Scales“ des Departments für Nutzpflanzenwissenschaften, zielt die BOKU darauf ab, neue Methoden zu entwickeln und zu validieren. Die Methoden werden von verschiedenen Versuchsskalen (Klimakammer, Feldversuche unter kontrollierten Bedingungen bis zu Hochdurchsatz-Feldversuchen) aufs Feld übertragen. Der Wissenstransfer zwischen verschiedenen Disziplinen wird gefördert.

Podiumsdiskussion "Digitalisierung in der Landwirtschaft"

Die Youtube-Video-Aufzeichnung zum Nachschauen.

CAS Herbsttagung

Die 10. Herbsttagung des BOKU-Zentrums für Agrarwissenschaften (CAS) widmete sich dem Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft und wie die neuen Technologien zu effizientem Ressourceneinsatz und Umweltschutz beitragen können.

Pendeln zwischen Wien und Tulln: Finanzielle Unterstützung für Studierende

Für BOKU Student*innen gibt es nun eine 80%ige Ermäßigung für studienbezogene Bahnfahrten nach Tulln.

Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.