Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation beachten Sie bitte allfällige Reisewarnungen des BMEIA, die Vorgaben Ihrer Gastinstitution und die allgemeinen Richtlinien der BOKU (https://short.boku.ac.at/ezxvmd).

Bitte überprüfen Sie regelmäßig aktuelle Informationen für Outgoings: https://short.boku.ac.at/int-out-aktuell

DIE BEWERBUNG und REGISTRIERUNG ERFOLGT ONLINE AUF: www.ceepus.info

Einreichfristen:

15. Juni  für das folgende Studienjahr (Sommer- und/oder Wintersemester) - Netzwerkplätze
31. Oktober Restplätze für das folgende Sommersemester - Netzwerkplätze
30. November für das folgende Sommersemester - FreeMover

Für Spätentschlossene: Verlängerungen der Fristen und freie Plätze einzelner Länder werden auf der Webseite www.ceepus.info auf der Startseite rechts unten bei der Kategorie "News" veröffentlich.

Chancengleichheit und Zugänglichkeit, Inklusion und Fairness ist uns ein Anliegen. Studierende oder Mitarbeiter*innen mit besonderen Bedürfnissen oder aus unterrepräsentierten Gruppen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Bitte finden Sie dazu weitere Informationen auf unserer Seite "Studieren mit besonderen Bedürfnissen" und den Seiten der Koordinationsstelle für Gleichstellung, Diversität und Behinderung.

Wird möchten besonders Studierende, deren Eltern ein anderes Heimatland haben, ermutigen, ein Studien- oder Praktikumssemester im Heimatland ihrer Eltern zu verbringen, um ihre Kenntnisse der Sprache dieses Landes zu vertiefen.

Ablauf:

  1. Information bei BOKU-International Relations einholen. Kontaktieren Sie außerdem den*die wissenschaftliche*n Netzwerk-Koordinator*in an der BOKU Liste der Koordinator*innen
     
  2. Für die Anrechnung der Lehrveranstaltungen ist eine Äquivalenzliste zu erstellen, die von dem*der Netzwerk-Koordinator*in des jeweiligen Netzwerks hier an der BOKU genehmigt werden muss. Für eine Liste der BOKU Koordinator*innen siehe Allgemeine Informationen. Die Äquivalenzliste muss anschließend in der Studienabteilung bestätigt werden. Wichtig: Die Äquivalenzliste muss VOR dem Bewerbungsschluss vom/von den BOKU Lehrveranstaltungsleiter*innen, dem*der Fachkoordinator*in. UND dem Studiendekan unterschrieben werden. Unvollständig hochgeladene Äquivalenzlisten werden nicht akzeptiert!
     
  3. Registrieren unter www.ceepus.info: Mit der Registrierung erhalten Sie Ihren persönlichen Login inklusive Passwort.
     
  4. Login: Jetzt müssen Sie sich ins System einloggen; dann: "Create Network Mobility" - "student" - in das entsprechende Netzwerk reingehen und Application ausfüllen; alle Daten sind vollständig und korrekt einzugeben. Bitte geben Sie nur eine E-Mail-Adresse an! Geben Sie an, in welchem Semester Ihrer akademischen Karriere Sie im Moment sind (Bakkalaureat und Master)!
     
  5. Als entscheidendes Auswahlkriterium gilt die Motivation!
     
  6. Wenn alles korrekt ausgefüllt ist, müssen Sie Ihre Bewerbung noch abschicken: drücken Sie „submit“.
     
  7. Mit dem „Submit“ gelangt Ihre Bewerbung zum*zur wissenschaftlichen Koordinator*in des Netzwerkes. Diese*r muss nun Ihre Bewerbung bestätigen und Sie online nominieren.
     
  8. Wenn Sie vom*von dem*der wissenschaftlichen Koordinator*in nominiert worden sind, geht Ihre Bewerbung online zum Nationalen CEEPUS Büro Österreich. Von dort wird Ihre Bewerbung an das von Ihnen gewählte Gastland weitergeleitet.
     
  9. Das Nationale CEEPUS Büro Ihres Gastlandes überprüft Ihre Bewerbung und verständigt Sie dann. Sie erhalten eine E-Mail mit der Nachricht „awarded“ sowie weitere Infos. Bitte folgen Sie den Anweisungen.
     
  10. Sie loggen sich ein und drücken "Accepted by Applicant".
     
  11. In der Studienabteilung ist ein Antrag auf Erlass vom Studienbeitrag einzureichen, sofern Sie nicht befreit sind (gilt nicht für Aufenthalte in den Ferien).
     
  12. Für Studienbehilfenbezieher*innen: Ein Antrag auf "Zuschuss zum Auslandsstudium" ist bei der Studienbeihilfenbehörde einzureichen.
     
  13. Anmeldeformalitäten der Gastuniversität sind nach dem Award des CEEPUS Stipendiums eigenständig abzuklären.

Hinweis: Die Zusage für die Nominierung kann erst sehr spät erfolgen (mitunter erst 2 Monate vor Semesterbeginn). Die Bewerber*innen können Rücksprache mit dem*der jeweiligen CEEPUS-Koordinator*in der BOKU halten, der Auskunft über die Chancen der Bewerbung geben kann!