Murmeltier

Wir für Sie. Unsere Expertise für eine gemeinsame Gesellschaft des Lebenslangen Lernens.

Christina Paulus

Christina Paulus studierte in Wien und am Kings College London. Seit 1998 ist sie an der Universität für Bodenkultur angestellt und leitet die Abteilung für Lebenslanges Lernen. Den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bilden nationale und internationale Projekte im Bereich Lebenslanges Lernens sowie im Bereich qualitätssichernder Maßnahmen in der Validierung von non-formalem und informellem Lernen. 2012-2014 war sie nominiertes Mitglied der UNIKO in einer ExpertInnengruppe des NQR K2; Seit 2021 Mitglied des NQR Beirats; AUCEN Delegierte bei EUCEN; Chairwoman bei EUCEN. Ihre weiteren Tätigkeiten beinhalten Gutachten-, Konsultations- und Gremienarbeit. Sie publiziert und hält Vorträge zu Fragen des Lebenslangen Lernens und der Organisation wissenschaftlicher Weiterbildung.

 

Marion Ramusch

Marion Ramusch studierte an der Universität für Bodenkultur und war bis 2018 am Zentrum für Lehre, im Bereich Lebenslanges Lernen beschäftigt und ist seit März 2021 wiederum in der Lehrentwicklung, im Bereich Lebenslanges Lernen tätig.

Jahrelange Tätigkeit in nationalen und internationalen Bildungsprojekten (Planung und Umsetzung), sowie Mitgliedschaft bei nationalen und internationalen Netzwerken (AUCEN, EUCEN, etc.), Besuche einschlägiger Konferenzen und eine gute Vernetzung tragen zu ihrer Expertise in diesem Bereich bei.

Expertise: Bildungsprojekte (jede Altersstufe), Projektmanagement, internationale Projekte und Vernetzung, Budgetierung und Kalkulationen


Kontakt: marion.ramusch(at)boku.ac.at

Martin Mayr

Martin Mayr studierte an der TU Wien und arbeitet als Web Entwickler und IT Experte selbstständig und an der Universität für Bodenkultur. In seiner ehrenamtlichen Tätigkeit sammelte er Erfahrungen mit internationalen Erwachsenenbildungs-Projekten und der Zusammenarbeit in internationalen Netzwerken. Seine aktivistischen Tätigkeiten umfassen die Themenbereiche Ernährungssouveränität, Urban Gardening, Permakultur und soziale Gerechtigkeit, sowie nicht-kommerzielles Server Hosting.

In der Abteilung für Lebenslanges Lernen beschäftigt er sich mit der Umsetzung des Validierungsverfahrens in einem online tool. 

Expertise: Web-Technologien, Online-Tools, Gruppenkommunikation- und Zusammenarbeit, Urban Gardening und Permakultur
Kontakt: martin.mayr(at)boku.ac.at

Vladana Vidric

Vladana Vidric ist Umweltbiologin und arbeitet seit 2019 an der Abteilung für Lebenslanges Lernen. Davor arbeitete sie am Institut für Agrartechnik. Ihre Forschung beschäftigt sich mit der Suche und Implementierung neuer Methoden zur Qualitätssicherung bei der Validierung nicht-formalen und informellen Lernens sowie mit der Entwicklung innovativer Lehrgänge und pädagogischer Ansätze und Methoden für die Hochschulen.

Expertise: Ihre Expertise liegt in der Erforschung, Analyse und Umsetzung des Lifelong Learning Ansatzes sowie im Projektmanagement und der Umsetzung der Projekte im Rahmen des Erasmus+ Programms.
Kontakt: Vladana.Vidric(at)boku.ac.at

Astrid Steinöcker

Astrid Steinöcker studiert Romanistik an der Universität Wien. Seit 2021 ist sie studentische Mitarbeiterin an der BOKU im Bereich Lifelong-Learning.

Sie unterstützt das Lifelong-Learning-Team durch das Verfassen und Überarbeiten von Texten, sowie bei der Formatierung. Die Erstellung von Bibliografien und gelegentlichen Übersetzungen fallen ebenfalls in ihren Aufgabenbereich.