Systemanalyse und -modellierung

Sozio-ökologische Systeme sind zentral für den Lebensunterhalt vieler Gesellschaften. Um einen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit zu begleiten und zu beschleunigen, müssen wir solche Systeme verstehen.

Wir analysieren und modellieren sozio-ökologische Systeme im globalen Süden und fokussieren uns auf das nachhaltige Management natürlicher Ressourcen. Die gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen es uns, kausale Zusammenhänge darzustellen und so die Stakeholder darin zu unterstützen, ihre Managementstrategien weiter zu entwickeln.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf partizipativen Ansätzen (z. B. Serious Games und partizipative Modellierung), um rekursive, iterative Lernprozesse zu initiieren.

Exemplarische Publikationen

Meulenbroek, P., Stranzl, S., Oueda, A., Sendzimir, J., Mano, K., Kabore, I., ... & Melcher, A. (2019). Fish Communities, Habitat Use, and Human Pressures in the Upper Volta Basin, Burkina Faso, West Africa. Sustainability11(19), 5444.

Webb, J. A., Schofield, K., Peat, M., Norton, S. B., Nichols, S. J., & Melcher, A. (2017). Weaving common threads in environmental causal assessment methods: toward an ideal method for rapid evidence synthesis. Freshwater Science36(1), 250-256.