Biotope City – Bauanleitung für die grüne Stadt der Zukunft

Das Leitbild Biotope City ist eine vorausschauende Antwort auf die veränderten Rahmenbedingungen des urbanen Wohnbaus angesichts von Klimawandel, gestiegener Schadstoffbelastung und zunehmend dichterer Bebauung. „Renaturierung kann uns helfen – die urbane Dichte selbst muss Teil der Natur werden“ sagt Helga Fassbinder, eine deutsch-niederländische Stadtplanerin und die Begründerin des Leitbildes der Biotope City.

Ein durchgrünter Stadtteil

Konkret heißt das für die Biotope City am Wienerberg: sie ist ein durchgrünter Stadtteil mit großen Bäumen, grünen Freiräumen, begrünten, nutzbaren Dächern und begrünten Fassaden – eine Lebenswelt für ein Nebeneinander von Mensch und Natur...einmalig in Wien!

Die Biotope City Wienerberg ist ein Vorbild und eine Vorreiterin für grüne Stadtteile, die helfen, die heutigen und zukünftigen Herausforderungen durch den Klimawandel zu bewältigen und eine hohe Lebensqualität für ihre Bewohnerinnen und Bewohner bieten.

Die Biotope City Wienerberg

Auf dem ehemaligen Coca-Cola Areal entsteht ein neuer Stadtteil nach den Prinzipien der Biotope City. Das Projekt ist eine Fortsetzung und zeitgemäße Auffrischung der Intentionen der so erfolgreichen Bauten von Harry Glück ein österreichischer Architekt, der unter anderem den bekannten Wohnpark Alt-Erlaa plante. Gemeinsam mit der Stiftung Biotope City wird erstmals dieses Modell eines zukunftsgerechten urbanen Wohnens und Lebens in Wien umgesetzt.

Die dichte Stadt als Natur

Die Renaturierung der dichten Stadt, also die Wiederherstellung von naturnahen Lebensräumen, ist das Ziel: die Stadt wird Teil der Natur. Die regenerativen Mechanismen der Natur werden als Instrumente zur Bewältigung des Klimawandels genutzt. Gleichzeitig bedeutet dies eine Steigerung des Wohlbefindens und eine Verbesserung des Zusammenlebens durch einen aktiven Umgang mit Flora und Fauna. 

Wissenschaftliche Begleitung

Bei vielen Maßnahmen in der Planung und Entwicklung der Biotope City Wienerberg wurde Neuland betreten. Um aus den Erfahrungen für zukünftige Quartiere zu lernen, wird die Entwicklung des Stadtteils unter der Leitung des Instituts für Landschaftsplanung der BOKU Wien sowie der Stiftung Biotope City wissenschaftlich begleitet.

Forschungsprojekt - Bauanleitung für die grüne Stadt der Zukunft

Das Forschungsprojekt „Biotope City – Bauanleitung für die grüne Stadt der Zukunft“ wird vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie sowie den BauträgerInnen finanziert. Die wissenschaftliche Begleitung analysiert die Voraussetzungen und Methoden für die Entwicklung dichter, sozial nachhaltiger und grüner Stadtquartiere und gibt darauf aufbauend Empfehlungen für den Bau weiterer neuer Wohnquartiere.

Arbeitspakete

Zur Erreichung dieses Ziels werden folgende Themenfelder und Herausforderungen in der Entwicklung grüner Stadtteile bearbeitet:

1. Qualitätssicherung und Begleitforschung des Biotope City Quartiers;

2. Klärung von verfahrenstechnischen Regulativen und Einschränkungen;

3. Analyse der Biotope City als Sozialraum und der Herausforderungen in der Pflege;

4. Erforschen von neuen Lösungsansätzen für Begrünungsmaßnahmen

5. Neue Lösungsansätze für Stoffkreisläufe sowie

6. Analyse des Mehrwerts einer Biotope City für die Stadt anhand eines Vergleichs mit (internationalen) Vorbildern und Beispielen.

IBA_Wien

IBA_Wien

Biotope City Wienerberg als Vorbild

Die Vorreiterrolle der Biotope City Wienerberg wurde auch von der internationalen Bauausstellung Wien „IBA_Wien – neues soziales Wohnen“, die 2022 erstmals in Wien stattfinden wird, erkannt. Der wissenschaftliche Beirat der IBA_Wien sieht die Biotope City als Vorzeigebeispiel, das viele innovative Lösungsansätze für die Stadt der Zukunft beinhaltet.

Informationsbroschüre für die BewohnerInnen

Informationsbroschüre für die BewohnerInnen

Für die (zukünftigen) BewohnerInnen der Biotope Cita Wienerberg wurde eine Informationsbroschüre erarbeitet, die das Quartier, seine Umgebung sowie die Besonderheiten der Biotope City Wienerberg beschreibt.

Download Druckversion (~ 18 MB)

Download Ansichtsversion (~ 4 MB)

BewohnerInnenbefragung

Hier finden sie als Download die:

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Bitte die Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung unterschrieben an folgende E-Mail schicken:  h85400_biotopecity(at)boku.ac.at

Danke!

Das Forschungsteam

Die BauträgerInnen

Die Fördergeber