Die BOKU lebt von der Vielfalt ihrer Angehörigen und der Pluralität ihrer Disziplinen und Aufgabenbereiche.

Als Ort der Diversität möchte die BOKU Räume entwickeln und gestalten, in denen sich alle* frei bewegen und entfalten können – unabhängig von ihrer Generation oder ihres Alters, ihrer sozialen Herkunft, ihrer Bildungsbiographie und kulturellen Erfahrungshintergründen, unabhängig von eigenen Selbst- und Weltbildern, individuellen physischen und psychischen Abilities und Behinderungen, sexuellen Begehrensformen, Geschlechtsidentitäten und Ausdrucksformen von Geschlecht oder ihres Eingebunden-Seins in die Betreuung anderer Menschen. 

Homepage in Bearbeitung

Diese Homepage ist gerade in Bearbeitung. Bei Fragen bezüglich Gleichstellung, Diversität und Gender Studies wenden Sie sich bitte direkt an ela.posch(at)boku.ac.at. Es wird sich um einen raschen Aufbau der Homepage bemüht.